Nur ca. 55% der Bohrkosten einer Elektro-WP!

Hiermit ist die Gas-Absorptions-Wärmepumpe GS ideal für die Heizung und Trinkwarmwasser-Bereitung in Industrie, Gewerbe, Hotels und Dienstleistungsunternehmen geeignet. Bei gleichzeitiger Heizung und Kühlung wird keine zusätzliche Wärmequelle benötigt, was zu einer weiteren deutlichen Senkung der Investitions- und Betriebskosten führt.

Durch den Einsatz einer Robur GAHP-GS reduzieren sich die Investitionskosten für Erdwärmesonden um bis zu 50 % im Vergleich zu EWPs.
Dieses Heizsystem sorgt für eine deutlich verbesserte Energieeffizienz-Einstufung der Gebäude und somit auch für eine Werterhöhung der Immobilie.

 

Details

  • Heizen und/oder Kühlen plus Brauchwassererwärmung
  • Quelle Geothermie
  • Innenaufstellung
  • Bis zu 40% Energiekosteneinsparung
  • Weltweit höchste Effizienz im Gasheizungssegment (169%)
  • Umweltfreundlich, da klimaneutrales Kältemittel NH³ (Ammoniak)
  • BAFA-förderfähig, EnEV 2016 sowie EEWärmeG konform
  • Vorlauftemperatur bis 65 °C, TWW bis 70 °C
  • Kein Spitzenlastkessel erforderlich
  • Sehr gute Wirkungsgrade auch bei tiefen Temperaturen
  • Nur ca. 10% des Stromverbrauches einer E-Wärmepumpe
  • Bei Geothermie nur 40% Bohrungen einer E-Wärmepumpe erforderlich
  • Langlebige Technik bei geringen Wartungskosten
  • Kein Gasmotor mit typisch kurzer Lebensdauer und hohen Wartungskosten
  • Durch CO2-Reduzierung Nutzung von regionalen Förderprogrammen
  • Beste Wahl für Neubau und Sanierung
  • Optimale Projektabbildung durch freie Kombination der Einheiten
  • Geringer Installationsaufwand

Bilder

  GAHP GS 06 2014 small   GAHP GS erdsonden small

Downloads

 

Clibo Prospekt ROBUR GAHP Beliebt Download
Förderübersicht 2015 BAFA Beliebt Download
GAHP-GS-WS_W-B-Anleitung Beliebt Download
GAHP-GS_Planungshandbuch Beliebt Download
Wartungs- und Bedienungsanleitung deutsch Beliebt Download